aktuell online

Aktuell 1 Gast online

Mitglieder - Login






Passwort vergessen?

letzte Kommentare

61. Westdeutsche Waldlaufserie...
Danke für die schöne Zusammenfassung. Ist schon beneidenswer...
14/02/17 17:25 More...
By barbara

31.12.2016 - Zwei erste Plätze...
Schöner Bericht und blitzsaubere Leistungen. Irgendwie kling...
04/01/17 13:19 More...
By Claus

31.12.2016 - Zwei erste Plätze...
Danke Andreas, schöner Bericht und dann noch direkt kurz nac...
02/01/17 17:59 More...
By Detlef

Syndicate

Home
61. Westdeutsche Waldlaufserie am 14. Januar und 21. Januar 2017

von Mchael Bock 

Auftakt zur Laufsaison ist traditionell die Westdeutsche Waldlaufserie des TuSEM, die 2016 ihren 60. Geburtstag feierte und damit eine der ältesten Laufveranstaltungen in Deutschland ist.

 

Die Strecke befindet sich im Lührmannwald an der Essener Margarethenhöhe. Seit diesem Jahr ist Start und Ziel aller Läufe auf dem Sportplatz Fibelweg. Auf jeder Waldrunde ist ein Höhenunterschied von ca. 26 Metern (130 HM beim Hauptlauf) zu bewältigen. Der Jedermannlauf geht über 4.200 Meter (2 große Waldrunden), der Hauptlauf über 9.500 Meter (5 große Waldrunden).

 

Kommentare (1) | Zu Favoriten hinzufügen (0) | Artikel zitieren

weiter …
 
31.12.2016 - Zwei erste Plätze: Ruhrrunner auf Erfolgskurs

von Andreas Wucher 

Am letzten Tag des Jahres war es wieder soweit: Der traditionelle Silvesterlauf auf der Zeche Zollverein stand an. Unsere Mannschaft war wieder mit einigen Läufern vertreten und hat ordentlich abgeräumt...

 Image

Kommentare (1) | Zu Favoriten hinzufügen (0) | Artikel zitieren

weiter …
 
06.11.2016 - 25km rund um die Zeche und doch kalte Pfoten

von Marc Steingaß

Da der Wetterbericht für diesen Sonntag nun doch keinen Regen, lediglich jedoch kühlere Temperaturen angesagt hatte,  habe ich mich kurzerhand für den Heideseelauf angemeldet, besser bekannt als Bottroper Herbstwaldlauf...

Kommentare (1) | Zu Favoriten hinzufügen (0) | Artikel zitieren

weiter …
 
21.08.2016 - 1. 1000 Herzen Triathlon Essen

von Michael B.

Am 26. April 1982 wurde der erste offizielle Triathlon in Deutschland in Essen veranstaltet. Dieser startete in Rüttenscheid, führte über die Schillerwiese und endete am Baldeneysee und wurde von Ernst-Peter Berghaus ausgerichtet. Die Distanzen waren 1,6 km Schwimmen, 70 km Radfahren und 12 km Laufen. 42 Männer und 6 Frauen stellten sich dieser Herausforderung. Das Schwimmen fand auf einer 50m-Bahn im Hallenbad Rüttenscheid statt, als Wechselzonen dienten die Umkleidekabinen sowie beim Übergang vom Rad zum Laufen die Schillerwiese. Die Radstrecke führte über drei Runden runter zum Baldeneysee, das Laufen wurde im Stadtwald ausgetragen. Sieger wurden die Leistungsschwimmer Susanne und Ralf Albermann, der mit einem Hollandrad startete. Zur Diebstahlsicherung hatte er dieses mit einem Vorhängeschloss vor dem Hallenbad abgeschlossen, das er dann beim Radfahren um den Hals trug. Ausgetragen wurde dieser Wettkampf bis 1996.

Kommentare (2) | Zu Favoriten hinzufügen (0) | Artikel zitieren

weiter …
 
22.05.2016 - Marathon Mainz
von Claus Braam

Mainz, wie es singt und lacht oder

Bullenheiß, tierischer Zuwachs und Kiste Bier verloren

Mit zahlreichen Läufern gingen die Ruhrrunner am 22. Mai 2016 beim 17. Gutenbergmarathon in Mainz über die Distanzen Halbmarathon, Marathon und Marathonstaffel an den Start.

Kommentare (4) | Zu Favoriten hinzufügen (0) | Artikel zitieren

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 12

Das sind wir !

RokSlideshow - http://www.rocketwerx.com

Sponsoren

  


Wetter

© 2017 www.ruhrrunner.com
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.