Home arrow Geschichte arrow Aktionen und Presse arrow 25.05.2008 - Charity-Run Ronald McDonald Haus Essen
25.05.2008 - Charity-Run Ronald McDonald Haus Essen Drucken


 

 

Charity - Run

für das Ronald McDonald Haus Essen im Grugapark

 

 

zu Gunsten des Ronald McDonald Hauses Essen (das Hundertwasser Haus im Grugapark)

ein Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder,

die im Universitätsklinikum Essen behandelt werden

 

TOUR DE RUN 52 km

Frauenstaffel, Männerstaffel, Mixstaffel (max. vier Etappen männl. Teilnehmer), Jugendstaffel, Einzelstarter

 

WER IST DER MARATHONMANN UND WARUM NENNEN WIR IHN SO? 

 

 

 weiter hier...


 

 

Richtig, es ist unser Sportskollege Lothar!

Wie mir jetzt erst bekannt wurde hat er als einziger Ruhrrunner die gesamte Strecke von 52 Kilometern alleine bewältigt (ein Hoch auf seine Füße!).

Ich hoffe von dieser bewundernswerten Tat noch einige Zeilen von ihm zu erhalten (Heldentaten sollten nicht verschwiegen werden!).

 

Volker

 

 

      Streckenverlauf:

  1. Etappe: Start vor dem Hundertwasser Haus, Richtung Steele bis zur Kurt-Schumacher-Brücke, Wende und zurück bis zur „Zornige Ameise“ (Gaststätte Drago).
  2. Etappe: Start „Zornige Ameise“ (Gaststätte Drago) Richtung Kupferdreh, vorbei an der „Rotemühle“ auf die Wuppertaler Straße. An der Kampmanns-Brücke über die Wuppertaler Straße, weiter an der Ruhr entlang durch das Vogelschutzgebiet bis zur Zeche Carl-Funke.
  3. Etappe: Start Zeche Carl-Funke Richtung Heisingen , über die Eisenbahnbrücke ,am Haus Scheppen vorbei und am Stauwehr, linke Ruhrseite bis zur Werdener Brücke, zuerst drunter dann drüber Richtung Kettwig bis zum „Haus Staadt“.
  4. Etappe: Start am „Haus Staadt“ Richtung Kettwig, rechte Ruhrseite vorbei am Kattenturm, an der Kettwiger Altstadt vorbei Richtung Mülheim. Unter der Autobahnbrücke A52 bis zum DLRG-Heim Mülheim-Menden.
  5. Etappe: (Bergetappe) Start DLRG-Heim Mülheim-Menden, Bergstraße Richtung Wollenbeck, nach 200 m links in die Höldestraße, ein Stück Mendener Straße, sofort wieder links in die Klingenbürgstraße, Roßkuhlweg bis zur Lilientalstraße (Flughafen Mülheim).
  6. Etappe: (Sprintetappe) Start Blumenladen Schley am Treppchen, Eststraße zum Ehrenmal Haarzopf, Brinkmannsweg bis zum Sportplatz Haarzopf.
  7. Etappe: (Endspurt) Start Tommesweg Richtung Margarethenhöhe, durch das Tal am Halbach-Hammer vorbei, auf die Bahntrasse Richtung Frohnhausen, Wende Richtung Ziel Hundertwasser Haus.

 

 Ergebnisse:

 

6. Ruhrrunner-Essen - 5:00:20,79

46

Zahn, Mareike

19:07,5

45

Wolf, Martin

19:10,2

47

Reichard, Werner

24:04,6

41

Bevers, Wiebke

51:12,4

42

Rasche, Sophia

01:41,3

44

Wolf, Martina

02:17,4

43

Kasperek-Rasche, Barbara

02:47,4

     

4. Ruhrrunner-Essen Einz. - 5:14:16,06

126

Reichelt, Lothar

19:10,3

   

24:04,2

   

32:59,7

   

51:16,6

   

01:41,5

   

02:17,5

   

02:46,3

 

 


Zu Favoriten hinzufügen (28) | Artikel zitieren

Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Powered by AkoComment Tweaked Special Edition v.1.4.6
AkoComment © Copyright 2004 by Arthur Konze - www.mamboportal.com
All right reserved

 
< zurück   weiter >

Sponsoren

  


Wetter

© 2018 www.ruhrrunner.com
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.