Home arrow Wettkämpfe arrow 2010 arrow Schlosslauf Benrath
13.06.2010 - Schlosslauf Düsseldorf-Benrath Drucken


 

Schlosslauf in Düsseldorf-Benrath am 13.06.2010

 

 

Da ich in der nächsten Woche die Staffel auf Schalke laufen werde und somit nicht am

Tengelmann-Lauf teilnehmen kann, habe ich mich ganz spontan am Freitag entschlossen

den Schlosslauf in Benrath zu laufen. Wollte einfach mal wieder wissen wo ich ungefähr so

stehe über 10km.

Über das Forum von Runnersworld erhielt ich dann auch sofort spontan eine Einladung zu

Treffen der Foris sogar mit anschließendem Grillen.

Bin also früh genug losgefahren…

 

 

... um endlich mal ein paar Leute aus dem Forum auch

persönlich kennenzulernen. Nach der Anmeldung bin ich dann zu Fuß (Benrath ist ja sehr

überschaubar) zu Martin (aus dem Runnersword-Forum) gegangen und habe dort auch

einige echt nette Läufer getroffen, die ich bisher nur vom Namen kannte.

Die Laufstrecke lief direkt dort am Haus vorbei und der Start war nur ca. 500 m

entfernt.

So haben wir erst die 5km-Läufer angefeuert und sind dann gemeinsam zum Start.

Das Laufwetter war eigentlich sehr gut, allerdings hatte ich persönlich auf 3 – 4 Grad

weniger gehofft.

Das Teilnehmerfeld war recht überschaubar. Ca. 250 Läufer (schätze ich) machten sich auf

den Weg. Zu laufen waren 3 Runden mit Ziel und Durchlauf direkt im Dorfzentrum

von Benrath.

Ich hatte mir nicht wirklich was vorgenommen, wollte aber natürlich flott starten und

einfach mal gucken was geht. Entsprechend natürlich der 1. KM wieder zu schnell im

4:16er-Schnitt. Aber dann pendelte sich das Tempo halbwegs ein. Ich lief immer in einem

Niveau, dass ich ganz gut laufen konnte ohne an die Grenze zu gehen, jedoch auch nicht

auf Unterforderung des Körpers.

Die Strecke war sehr schön. Flach und durchaus schnell. Die Stimmung lies auf großen

Teilen etwas zu wünschen übrig, aber wo gibts schon 10er mit Stimmung über die ganze

Distanz? Im Zielbereich war jedoch bei jedem Durchlauf sehr gute Stimmung und auch

der Zieleinlauf hat richtig Spaß gemacht. Es war sogar eine Samba-Band dabei, die mächtig

Stimmung machte.

Das Ziel erreichte ich nach 44:41 Minuten und war damit durchaus ganz zufrieden.

Das war der 72. Platz in der Gesamtwertung und Platz 13 in der Altersklasse (wenn ich es

auf der Entfernung als Brillenträger auf der Ergebniswand richtig erkannt habe :-)

Anschließend gingen wir wieder in den Garten von Martin, wo mittlerweile noch viel

mehr Leute eingetroffen sind. Da ich für den Abend selber Gäste zum Fußball eingeladen

hatte, konnte ich jedoch selber nicht wirklich lange bleiben und mußte das Grillen

somit leider verpassen.

Zum Abschied erhielt ich jedoch sofort die Einladung fürs nächste Jahr. Da mir das

ganze sehr gut gefallen hat, werde ich diese Einladung nach Möglichkeit auf jeden Fall

nutzen um wieder (diesmal auch beim Grillen) dabei zu sein :-)

Gruß von Jörg


Zu Favoriten hinzufügen (0) | Artikel zitieren

Artikel kommentieren
RSS Kommentare

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Powered by AkoComment Tweaked Special Edition v.1.4.6
AkoComment © Copyright 2004 by Arthur Konze - www.mamboportal.com
All right reserved

 
< zurück   weiter >

Sponsoren

  


Wetter

© 2018 www.ruhrrunner.com
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.