Home arrow Wettkämpfe arrow 2010 arrow Xanten Triathlon
05.09.2010 - Nibelungen Triathlon Xanten Drucken

Nibelungen Triathlon in Xanten, dies ist für mich in diesem Jahr ein besonderes Erlebnis!

 2009 bin ich hier zum 1. Mal gestartet. In diesem Jahr konnte ich meine Kinder davon überzeugen (war ein Geburtstagsgeschenk an mich) mit mir als Staffel zu starten. Mein Sohn Tobias übernahm das Schwimmen, dann ich beim Radfahren und zu letzt meine Tochter Yvonne mit einem 5 Kilometerlauf.

Das ganze Jahr freute ich mich schon auf dieses Event. Kurz nach uns meldeten sich dann noch Barbaras Familie und Karin mit ihren Kindern an. Da war noch die Ruhrrunner- Staffel mit Biene, Markus und Martina.

Als „Einzelkämpfer“ starteten Sabine III, Barbara und Türmchen.

Der Wettkampf begann damit, dass wir uns einen Parkplatz auf einem Feld suchten, dass von frischen Kuhfladen überseht war. Mit Sack und Pack richteten wir uns dann auf dem Übergabe- Platz ein. Es herrschte dort ein großes Kommen und Gehen, da bereits einige Disziplinen begonnen hatten.

Yvonne und ich begleiteten Tobias und meine Frau zum Schimmstart. Biene, ausgestattet mit Neopren musste sich um die Wassertemperatur (ca.19 Grad) nicht besonders große Sorgen machen. Tobias hatte nicht so viel Glück.

Den Start konnte ich mir noch ansehen, dann musste ich die 500 Meter zurück zum Übergabe- Platz, da ich als Nächster an der Reihe war.

Tobias schaffte die 500 Meter im eiskalten Wasser, besser als ich dachte und die Ruhrrunner- Staffel hatte kaum einen Vorsprung. Ich übernahm mit dem Fahrrad. Kurz vor den Wenden kam mir Markus entgegen, aber auf der zweiten Runde bemerkte ich, dass der Abstand größer wurde.

Bedanken möchte ich mich bei den zahlreichen RR- Fans die an der Strecke standen. Ihr unermüdlicher Einsatz putschte mich immer wieder an.

Yvonne ging dann auf die Laufstrecke. Heiß war es inzwischen geworden und auf der Strecke kein bisschen Schatten in Sicht. Tobias und ich nahmen sie dann im Zielbereich in Empfang.

Geschafft!!!

Super diese Familienleistung!

Als Letztes noch ein kleines Interview für „Den Westen“ mit der ganzen Familie und der Tag war ein voller Erfolg.

Ergebnisse und Erlebnisse der anderen Triathleten und Staffeln werden noch folgen. (Sobald diese vorhanden oder ein Bericht an mich eingegangen ist).

 Volker (I love my children)

Platz 

AK 

Startnr. 

Name 

AK 

Schwimm 

Rad 

Lauf 

Gesamt

122

49

762

Kasperek-Rasche, Barbara

W40

00:13:25

00:45:53

00:29:20

01:28:39

103

25

822

Knieling, Sabine

W30

00:12:57

00:46:50

00:25:14

01:25:02

421

60

955

Nennstiel, Martin

M50

00:14:29

00:55:50

00:34:56

01:45:16

43

1546

Ruhrrunner
Klingebiel Sabine - Knieling Markus - Wolf Martina

00:13:24

00:37:01

00:28:02

01:18:27

47

561

freaky fridays
Freitag Pia - Freitag Lasse - Freitag Karin

00:08:03

00:40:58

00:32:15

01:21:18

50

1560

Ruhri-Rasches
Rasche Sophia - Rasche Thorsten - Rasche Vincent

00:13:25

00:43:20

00:27:48

01:24:34

52

1548

die Klingebiels
Klingebiel Tobias - Klingebiel Volker - Klingebiel Yvonne

00:14:17

00:38:34

00:33:42

01:26:33

 
Zu Favoriten hinzufügen (0) | Artikel zitieren

Kommentare (2)
RSS Kommentare
1. 05-09-2010 20:09
 
Es hat wieder m?chtig Spa? gemacht. 
Und die Staffeln waren eine gute Idee. 
 
Mein Dank gilt den Ruhrris die nach Xanten gekommen sind und und uns kr?ftig angefeuert haben.
Registriert
 
barbara
2. 06-09-2010 05:46
 
Spa? macht es hier immer wieder. :grin :grin :grin  
Auch im n?chsten Jahr bestimmt wieder, wenn es sich irgendwie erm?glichen l?sst.
Registriert
 
volker

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Powered by AkoComment Tweaked Special Edition v.1.4.6
AkoComment © Copyright 2004 by Arthur Konze - www.mamboportal.com
All right reserved

 
< zurück   weiter >

Sponsoren

  


Wetter

© 2018 www.ruhrrunner.com
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.